Sprungziele
Seiteninhalt

Nachbarschaftshilfe NeNa

FÜR EINANDER DA SEIN!
GEMEINSAM GEHT ES BESSER!

NeNa ist die Nachbarschaftshilfe in der Pfarrei Niedermurach.

Was macht NeNa?

Was gute und nette Nachbarn eben so tun: Sie passen kurzfristig mal auf Kinder auf, begleiten alte Menschen auf Spaziergängen, helfen bei Behördengängen und beim Ausfüllen von Anträgen, machen Besorgungen und gehen Einkaufen für jemand, der das nicht mehr selbst erledigen kann, fahren ältere Menschen auch schon mal zum Arzt oder zum Gottesdienst, .… gießen mal Blumen, wechseln eine kaputte Glühbirne aus, hängen Vorhänge auf oder erledigen sonstige kleine Handgriffe im Haus, die ältere Leute nicht mehr so hinkriegen, .… bleiben mal eine Stunde bei einem Kranken sitzen, damit die pflegenden Angehörigen eine kurze Verschnaufpause oder Zeit zum Erledigen von wichtigen Besorgungen haben, …. oder kommen einfach mal vorbei zum freundlichen Plaudern, zum Vorlesen oder auch zum Mit-Einander-Beten.

Für wen ist NeNa da?

Jeder, der Hilfe braucht, kann sich an NeNa wenden: Alleinerziehende, Alleinstehende, ältere Menschen, Frauen und Männer, die kurzfristig Hilfe benötigen - egal, welcher Konfession sie angehören - oder auch gar keiner.

Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von NeNa verrichten ihren Dienst ehrenamtlich, das heißt: kostenlos und ohne jegliche Bezahlung und sind zur absoluten Verschwiegenheit über ihre Einsätze verpflichtet.

Brauchen Sie Hilfe?

Scheuen Sie sich nicht bei unserer Kontaktperson, welche die Koordinatorin ist, anruzufen. Die Koordinatorin versucht dann, eine geeignete Person für Ihre Belange zu ordern, damit Ihnen schnelle Hilfe zu teil wird.

Frau Rita Reiter

Niedermurach
92545 Niedermurach

09671 91560

NeNa VERSTEHT SICH NICHT ALS KONKURRENZ ZU SOZIALDIENSTEN UND GEWERBLICHEN DIENSTLEISTUNGSFIRMEN.

Sollte die Hilfsbedürftigkeit über das Maß der normalen Nachbarschaftshilfe hinausgehen, wird NeNa auf professionelle Hilfsdienste verweisen, wie z. B. soziale Pflegedienste, Hospizinitiativen, Krankenfahrten (kann eventuell vom Arzt verordnet werden), Hauswirtschaftliche Dienstleistungen, usw. ….

Mögest du immer einen Freund an deiner Seite haben,
der dir Vertrauen gibt,
wenn es dir an Licht und Kraft gebricht.

Seite zurück Nach oben